Mitwirkung

Schülerschaft

Folgende pädagogische Maßnahmen fördern das Mitspracherecht der Schülerschaft:

  • Schülerkonferenz (Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher treffen sich einmal pro Woche, um an schulischen Entwicklungen mitzuwirken.)

  • Klassensprecherwahl ab Klasse 2

  • Klassenpatenschaften

  • Beteiligungsverfahren der Schülerinnen und Schüler bei der
    - Konzeptentwicklung der Ganztagsschule
    - Schulhofgestaltung
    - Schulordnung
    - Umgestaltung des Schulflures

  • Spiele-Ausleihe für die Bewegungspausen

  • Energie-Spar-Projekt

  • Streitschlichter

Streitschlichter
Einige Schülerinnen und Schüler der 3. + 4. Klassen treffen sich regelmäßig einmal in der Woche mit der Schulsozialarbeiterin, um zu lernen, wie Streit geschlichtet werden kann. Darüber hinaus üben diese Schülerinnen und Schüler ihr Amt als Streitschlichterin/Streitschlichter in den großen Pausen aus.

Energie-Sparprojekt
Gewählte Schülerinnen und Schüler aus den 3. + 4. Klassen treffen sich einmal wöchentlich und lernen den sorgfältigen Umgang mit Heizung und Licht. Diese Energieverantwortlichen achten in ihrer Klasse, in den Fachräumen und auf den Fluren darauf, dass sparsam mit Licht, Heizung und Wasser umgegangen wird.

Weiterhin leiten sie die 1. und 2. Klassen an, ebenfalls sparsam mit Licht, Heizung und Wasser umzugehen. Im Jahr 2012 konnten auf diese Weise 8.845 kg CO2 reduziert werden. Die Schule erhielt eine Prämie von 4.687 €. Auch im Jahr 2013 wurden Einsparungen erzielt,
infolgedessen erhielt die Schule eine Prämie von 6.096 €.

Kontakt

Dalbek-Schule
Hamfelderedder 17
21039 Börnsen

Telefon:
040 739 24 32 0 / 29 Fax

E-Mail:
Kontaktieren Sie uns

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
7:30 Uhr - 12:30

Ganztagsbereich
040 739 24 32 26

Verein Ganztagsschule
Katharina Münnich
040 720 96 14

Termine

1